Kategorien
podcast-de

Von der Münze zum Token: Geld, Wert und Währung in der Digitalität

Mit den Überlegungen zur Einführung eines „digitalen Euro“ reagiert die Europäische Zentralbank auf eine Entwicklung, die sich in den letzten Jahren jenseits institutioneller Finanzpolitik abgespielt hat: Systeme aus privater Hand ermöglichen die Transaktion von Werten über das Internet und öffnen damit unsere bisherige Vorstellung von Geld und Währung für neue, digitale Konzepte. Immer drängender stellt sich die Frage, welche Bedeutung wir dieser Dynamik zumessen sollen und welche Reaktionen angemessen sind. Viele Unternehmen und Individuen integrieren digitale Bezahlsysteme bereits in ihre Finanzstrategien, andere widmen dieser Möglichkeit bisher wenig Aufmerksamkeit; internationale Konzerne schaffen hauseigene Alternativen zu etabliertem Geld, worauf staatliche Institutionen wie z.B. die EZB reagieren, indem sie versuchen eigene Modelle für die Einführung „digitalen Geldes“ zu finden. Hinter all diesen Aktivitäten steckt viel mehr, als bloß die Nutzung des Internets für finanzielle Transaktionen, an die wir uns ohnehin längst gewöhnt haben. Was also ist das Neue, das hier entsteht und welche Implikationen hat das – für Volkswirtschaften und jede:n einzelne:n Bürger:in?

Martin Diehl ist Analyst bei der Deutschen Bundesbank und Experte für Zahlungssysteme und Makroökonomie. Im Digitalgespräch bringt der Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph Ordnung in die Begrifflichkeiten, mit denen wir im Feld von Währung, Wert und Geld umgehen und erklärt aktuelle Entwicklungen rund um Blockchain und digitale Finanzmärkte. Mit den Gastgeberinnen Marlene Görger und Petra Gehring diskutiert Diehl außerdem die revolutionären Ideen hinter dem Krypto-Token und warum Bitcoin keine Währung ist, welche Anforderungen Geld erfüllen muss und nicht zuletzt die Rolle, die Vertrauen dabei spielt.

Folge 12: Digitalgespräch mit Martin Diehl von der Deutschen Bundesbank, 16. November 2021


Weitere Informationen:
Link zu häufig gestellten Fragen zum „Digitalen Euro“ auf der Webseite der Deutschen Bundesbank:
https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/unbarer-zahlungsverkehr/digitaler-euro-haeufig-gestellte-fragen


alle Folgen des Digitalgesprächs

Creative Commons Lizenzvertrag