• Logo des ZEVEDI-Verantwortungsblogs
  • Eneia Dragomir

    Eneia Dragomir
    ist Redakteur für Wissenschafts-kommunikation bei ZEVEDI sowie Mitarbeiter im Diskursprojekt eFin & Demokratie. Er hat in Marburg und Zürich Geschichte, Soziologie und Philosophie studiert.

  • ÜBER DEN BLOG

    Der ZEVEDI-Verantwortungsblog hat die Frage zum Gegenstand, wie gut es uns im Zusammen-leben mit Digitaltechnologien geht. Er kommentiert die Ambivalenzen, die Steuerungs-probleme und die Vertretbarkeit des digitalen Wandels. Was an möglicherweise kritischen Technikfolgen (und Markteffekten) sollte man in den Blick nehmen und diskutieren? Wo sind Sorgen angebracht? Wie passt Digitalisierung zu Freiheit und Demokratie? Welche Regeln braucht eine digitale Gesellschaft? Wovon sollte – weil es kritisch werden könnte – die Rede sein?

    Es schreiben Autor:innen aus dem ZEVEDI-Netzwerk sowie Gäste darüber, was sie lernen und erforschen, was sie beunruhigt und was sie fasziniert.